Aufgaben/Satzung/Mitgliedschaft

Primäres Anliegen unseres Vereins ist die Erhaltung lebender Tierbestände und die Unterstützung der praktischen Geflügelzüchter; er verfolgt gemeinnützige Zwecke.

Der Zweck unseres Geflügelzuchtvereins ist die Pflege und Erhaltung des Rasse- und Ziergeflügels sowie die Erhaltung alter und gefährdeter Nutztierrassen.

Unser Verein fördert den Tier- und Artenschutz, die Bekämpfung von Tierseuchen, die Rasse- und Ziergeflügelzucht im Sinne des Umweltschutzes, die Pflege und Erhaltung alter Nutztierrassen als altes Kulturgut und als künftige Genreserve sowie die biologischen Vielfalt von Flora und Fauna.

Der Verein hat z.Zt. 64 Mitglieder.


Die Mitglieder des Geflügelzuchtvereins und Umgebung von 1894 e.V. treffen sich zwischen März und November des laufenden Jahres jeweils einmal monatlich zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung.
Daneben wird auch über nicht geflügelspezifische Themen berichtet und diskutiert.
Neumitglieder des Geflügelzuchtvereins und Gäste sind herzlich willkommen.

Nachdem der Pachtvertrag für das bisherige Versammlungslokal Vereinshaus SuS Pivitsheide mit Wirkung vom 1. März 2016 ausgelaufen ist, steht uns dieser Versammlungsraum nicht mehr zur Verfügung.

Durch Vermittlung von Heinrich Schönhage haben wir ab April 2016 ein neues Domizil gefunden:
das Cultur Café in Heiligenkirchen, Am Krugplatz 5. Gastfreundschaft erweist uns der Heimat- und Verkehrsverein Heiligenkirchen.
Allerdings können die monatlichen Termine nicht immer auf den letzten Dienstag im Monat festgeschrieben sondern werden teilweise wegen anderer bereits zugesagter Nutzungen auch um eine Woche vorverlegt.




Die Satzung Stand: 22.03.2016
Aufnahmeantrag
Beitragssätze
SEPA-Lastschriftmandat

Geflügelzuchtverein Detmold und Umgebung e.V.